Schülerfeedback: Blog und Twitter

In Anbetracht der Tatsache, dass ich ja gerne über die aktuell laufende Unterrichtseinheit zum Einsatz von Blog und Twitter meine zweite Examensarbeit verfassen wollen würde, möchte ich natürlich auch das Feedback der Schüler einholen.
Die bisherigen Fragen sind dabei entstanden (die Überschriften sind nur provisorisch):

I. Spaß / Motivation
1. Mit hat es Spaß gemacht, einen Blogeintrag zu schreiben.
2. Mir hat es Spaß gemacht, mit Twitter zu arbeiten.
3. Ich würde gerne wieder mit digitalen Medien arbeiten.
4. Ich würde gerne wieder einen Blog gestalten.
5. Ich würde gerne wieder mit Twitter arbeiten.
6. Mir hat es Spaß gemacht, mit answergarden.ch zu arbeiten

II. der Mehrwert
1. Der Perspektivwechsel durch Twitter hat mir geholfen, das Drama besser zu verstehen.
2. Mir hat der Blog geholfen, mich intensiver mit dem Drama zu befassen.
3. Ich habe meinen Blogeintrag aufgrund von Rückmeldungen meiner Klassenkameraden selbstständig überarbeitet.
4. Ich habe mich intensiv mit der entsprechenden Szene auseinandergesetzt, um meinen Eintrag zu verfassen.
5. Ich habe auch außerhalb der Twitterphasen im Unterricht eigenständig Tweets verfasst.
6. Mir haben die Rückmeldungen für meinen Artikel geholfen.
7. Ich habe alle Beiträge der anderen gelesen.
8. Ich habe mehr Kommentare verfasst als gefordert waren.
9. Ich habe die Kommentarfunktion genutzt, um:
– Fragen zu stellen
– Kritik zu formulieren
– Ergänzungen vorzuschlagen
– Lob auszusprechen

III. allgemeine Einschätzungen
1. Die Aufgabenstellungen für die Artikel waren verständlich.
2. Die Aufgabenstellungen waren angemessen.
3. Die Aufgabenstellungen waren differenziert.
4. Die aufgestellten Regeln wurden eingehalten.
5. Meine Klasse hat die Kommentarfunktion entsprechend der Regeln verwendet.
6. Meine Klasse hat bei der Arbeit mit answergarden.ch themenbezogen gearbeitet.
7. Meine Klasse hat bei der Arbeit mit answergarden.ch konstruktiv gearbeitet.
8. Meine Klasse hat Twitter themenbezogen verwendet.

Wahrscheinlich würde es sich anbieten, noch einmal zwischen answergarden.ch, Twitter und dem Blog zu unterscheiden. Aber im Großen und Ganzen sind das bisher die Fragen, die mir eingefallen sind. Dazu gibt es dann eine Skala zum Ankreuzen.

Fallen euch noch andere Fragen ein? Habe ich wichtige Aspekte vergessen? Immer her mit euren Tipps, Anregungen und Ideen! 🙂

Advertisements

3 Gedanken zu „Schülerfeedback: Blog und Twitter

  1. Ohne die genaue Frage der Arbeit zu kennen und als Laie, würde ich sagen, dass die Fragen für den Anfang doch schon eine gute Richtung geben. Ich hätte zwei kleine Anmerkungen.

    Vielleicht brauchst du noch Fragen nach der Qualität der Arbeit mit den digitalen Tools, die kannst du dann als Kontrollfragen benutzen. Vielleicht hatten sie keinen Spaß, weil sie Twitter nicht verstanden haben oder den Blog nicht bedienen können.

    Ich würde die Fragen auch nach ja/nein und Gewichtungsfragen teilen. II.5 ist zum Beispiel eine Ja/Nein Frage, II.6 kann in beiden Formen benutzt werden. In Statistik wird immer gesagt, dass diese Bereiche dann getrennt werden müssen, um die Benutzer_innen nicht zu verwirren und damit die Ergebnisse zu verfälschen.

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank für den Hinweis. So ganz genau hab ich da auch noch keine Fragestellung herausgearbeitet. Das waren nur mal erste Ideen, die ich irgendwo festhalten wollte, bevor sie wieder verschwinden.

      Gefällt mir

    2. Vielen Dank für den Hinweis. Eine genaue Fragestellung existiert noch nicht. Das waren nur erste Ideen, die irgendwo gesammelt festgehalten werden sollten.
      Und wenn ich eines gelernt habe, dann, dass man auf diese Art hier und auf Twitter oft jede Menge hilfreichen Input bekommt 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s