Blog und Twitter im Unterricht (2)

Der erste Teil zu diesem Beitrag ist hier (Blog und Twitter im Unterricht (1)) zu finden.

Inzwischen ist die erste Stunde zu dem Thema gelaufen und die ersten Sachen sind bereits online gegangen. Nun wird der Blog nach und nach weiter wachsen und gedeihen.
Problematisch für mich ist momentan noch der Zwiespalt: inwieweit greife ich ein und verändere Dinge, die ich nicht für unbedingt angemessen halte? (Wer mal gucken geht, wird sicher merken, was ich meine.)
Korrigiere ich Fehler oder lasse ich die Texte einfach so stehen und gebe den Schüler individuell Feedback bei allzu groben Schnitzern?!

Gar nicht so einfach.
Wer mal gucken mag, der darf das gerne tun. Ihr seid herzlich eingeladen, auch dort als Blogger oder „Externe“ zu kommentieren. Allerdings bitte ich euch, keine direkten Verweise auf mich oder den Blog hier zu tätigen, da die Anonymität sonst dahin wäre. Aber ich möchte euch so gerne teilhaben lassen!
Damit keine direkte Verbindung zu dem Blog hier hergestellt werden kann, müsst ihr euch die Adresse selbst zusammenbasteln:

wedekindprojekt .wordpress .com

Advertisements

3 Gedanken zu „Blog und Twitter im Unterricht (2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s