Elternabend

oder: kann ich nicht bitte einfach in Ruhe unterrichten? Ich habe zum allerersten Mal einen Elternabend aus der Lehrerperspektive erlebt. Als stellvertretende Klassenlehrerin bat ich die Kollegen darum, teilnehmen zu dürfen, um mir einmal anzuschauen, wie so ein Elternabend läuft. Fazit: will man die Eltern bei Laune halten, muss man ihnen jede Menge Honig ums… Weiterlesen Elternabend

Unterrichtsbesuche – es wird wieder ernst

Das Schuljahr ist noch keine zwei Wochen alt und dennoch habe ich bereits in beiden Fächern einen Unterrichtsbesuch hinter mir. Unterrichtsbesuche, wie sie unterschiedlicher nicht hätten laufen können. In Französisch wurden direkt drei Stunden hospitiert – drei! Es war nicht nur nervlich, sondern auch körperlich unheimlich anstrengend. Daheim fiel ich dann tatsächlich ersteinmal in komatösen… Weiterlesen Unterrichtsbesuche – es wird wieder ernst

Schulanfang

Unheimlich anstrengend, wahnsinnig aufregend, oft sehr langweilig, manchmal sehr überfordernd – so empfand ich den Schuljahresbeginn. Dienstberatungen, Konferenzen, Fachschaftssitzungen und Termine, Termine, Termine. Da kollidierte mein persönliches „Ich plane nichts mehr weit im Voraus, es kommt eh anders, als man denkt“ mit „Und in der letzten Schulwoche machen wir Mittwoch einen Wandertag. Wer nächstes Jahr… Weiterlesen Schulanfang